Wohnimmobilie > Einfamilienhaus
Verkauft

Frechen-Grefrath: Renovierungsbedürftige Doppelhaushälfte mit uneinsehbarem Gartenareal

50226 Frechen / Grefrath, Deutschland
Preis auf Anfrage

1905-116
1958
91 m²
517 m²
4
  • Erdgeschoss: Flur, Gäste-WC, Wohn-/Essbereich, Küche
    Dachgeschoss: Schlafzimmer, Kinderzimmer, Gäste-/Büro, Bad
    Kellergeschoss: Nutz-und Funktionsräume, Vorrat
    Das Badezimmer ist nur noch teilweise funktionsfähig und entspricht nicht mehr dem heutigen Anspruch.
    Abgerundet wird das Angebot durch den wohnlich ausgebauten Spitzboden, der sich optimal als praktische Staufläche eignet (nicht in der Wohnfläche enthalten).

    Über eine massive Treppe gelangen Sie vom Flur aus in das Untergeschoss. Es beherbergt die üblichen Nutz- und Funktionsräume sowie einen Vorratsraum.
    Das ca. 517m² große Gartenareal ist nahezu vollständig eingewachsen und muss von Sträuchern und Bäumen befreit werden. Ein umlaufender Zaun grenzt das Areal zu allen Seiten hin ab. Das uneinsehbare Gartenareal spricht idealerweise Erwerber an, die mit etwas Gartenarbeit, ein üppiges, großzügiges Gartenparadies entstehen lassen möchten.
    Die rechts vom Haus stehende Garage und ein davorliegender Stellplätze vervollständigen das Kaufangebot.

    Dieses Haus eignet sich mit einer Wohnfläche von 91m² optimal für Paare oder kleine Familien mit bis zu einem Kind. Die Immobilie erfordert grundlegende Modernisierungs- und Sanierungsmaßnahmen und spricht somit Interessenten an, die selbst mit viel Liebe und Kreativität den Charme der soliden Doppelhaushälfte mit angenehmem Wohnkomfort verbinden wollen.

    Der Energieausweis ist in Vorbereitung.
  • Flächen

    • Wohnfläche: 91 m²
    • Grundstücksfläche: 517 m²
    • Zimmer insgesamt: 4
    • Schlafzimmer: 3
    • Badezimmer: 1
    • Separate WCs: 1
    • Terrassen: 1

    Zustand & Erschließung

    • Baujahr: 1958
    • Zustand: modernisiert

    Sonstiges

    Datenschutzerklärung: //www.simply-home.net/datenschutz/
    Datenschutzerklärung ImmoScout: https://www.simply-home.net/datenschutzerklaerung-immoscout24/
    Datenschutzerklärung IVD24: https://www.simply-home.net/datenschutzerklaerung-ivd24/
    Homepage: www.simply-home.net

    Branchenbuch ImmoScout: http://kurzelinks.de/jcna

    Facebook: www.facebook.com/pg/Simply-Home-Immobilien-229011658003973/about/?ref=page_internal

    Instagram: https://www.instagram.com/simplyhome_immobilien/?hl=de
  • Folgende Merkmale charakterisieren das größtentals im Originalzustand ausgestattete Eigenheim aus:

    – original erhaltene Holztreppe
    – Eiche-Parkett bzw. Laminat, Fliesen
    – separates Gäste-WC mit Fenster
    – ca. 30m² Wohn-/Essbereich mit Zugang zum Garten
    – separate ca. 8m² große Küche
    – zwei Schlafzimmer im DG
    – Büro/Gästezimmer im DG
    – Fensterbad im DG
    – zusätzlicher Spitzboden (nicht in Wohnfläche enthalten)
    – weitere Nutz-und Funktionsräume im KG
    – Kellerausgangstreppe
    – ca. 25m² große überdachte Terrasse
    – uneinsehbares Südost-Gartenareal
    – Garage
    – Stellplatz

    Folgende Renovierungs- und Modernisierungsmaßnahmen wurden bisher vorgenommen:

    – Dach (ca. 1999) inkl. Dämmung (ca. 1989)
    – Gaszentralheizung (ca. 1994)
    – Alu-Fenster (ca. 1982)
    – Treppenlift (ca. 2011)
    – Kunststoff-ISO-Fenster im Spitzboden (ca. 2004)

    • Heizungsart: Zentralheizung
    • Befeuerung: Gas
    • Primärenergieträger: Gas
  • Grefrath als westlicher Stadtteil von Frechen liegt im Rhein-Erft-Kreis in unmittelbarer Nähe zum Marienfeld. Idyllisch umgeben von Wiesen und Feldern genießen Sie zugleich die Nähe zum Kölner Zentrum.

    Ein Kindergarten und eine Grundschule befinden sich vor Ort. Ein breitgefächertes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten, sowie weiterführende Schulen und eine ärztliche Versorgung befinden sich im benachbarten Frechen. Für Sport- und Freizeitangebote sorgt der Reit- und Tischtennisverein vor Ort. Das benachbarte Marienfeld bietet ausgedehnte Wander-und Radwege.

    Die nächsten Autobahn-Anschlussstellen sind „Frechen“ und „Gleuel“ an der A 1. Den öffentliche Personennahverkehr bietet der nur 10 Autominuten von der hier angebotenen Immobilie entfernte Bahnhof in Horrem sowie in Frechen. Der Bahnhof in Horrem bietet die Schnellfahrstrecke zwischen Köln-Aachen. Vom Bahnhof in Frechen führt die Straßenbahn 7 direkt ins Zentrum von Köln.

    • Kaufpreis: 239.000 €
    • Courtage: 4,76% Käufercourtage inkl. MwSt.

Dein Kontakt bei uns

Désirée Hagemann
Simply Home
Bonner Straße 21, 50374 Erftstadt
  • Telefon (Zentrale): +492235952747